Photo-aktivierte Therapie

Schonende Zahnbehandlungen mit modernstem PACT-Laser

Photo-aktivierte Therapie – Heilen mit aktivem Sauerstoff

Bakterien nachhaltig bekämpfen. Ohne Nebenwirkungen.


Bakterielle Infektionen sind verantwortlich für Karies, Parodontitis, Entzündungen des Wurzelkanals oder an Implantaten. Herkömmliche Behandlungen setzen auf Antibiotika, die den Organismus mitunter zusätzlich belasten. Schonender und effektiver ist eine Behandlung mit Farbstoff und Licht. Garantiert ohne Nebenwirkung, schnell und sicher.

Photo-aktivierte Therapie. Schonend selbst gegen hartnäckigste Bakterien.


Mit Hilfe der Photo-aktivierten Therapie (PACT) sind wir heute in der Lage auch besonders kritische Bakterien durch Farbstoff und Laser abzutöten. Die Effizienz dieser Behandlung erweist sich selbst bei fortgeschrittenen und resistenten Infektionen.

Den Bakterien auf den Grund gehen.


Der verwendete und harmlose Farbstoff Toloniumchlorid wird auf die zu behandelnden Bereiche an Zähnen oder im Mund aufgebracht und wirkt kurz ein. Dabei heftet er sich an die Bakterienmembran und färbt die Bakterien ein. Durch die Belichtung mit mildem Laserlicht wirkt der Farbstoff in hohem Maße antimikrobiell, das heißt 99,99% aller Bakterien werden effizient abgetötet. Das Verfahren basiert auf der Freisetzung von Singuletsauerstoff, der die Bakterienmembran schädigt und so die Bakterien zerstört.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben.