Implantologie

Lebensqualität steigern durch Zahnersatz

Komfortabler leben mit dem richtigen Zahnersatz.


Die meisten Patienten erhalten bei Verlust ihrer natürlichen Zähne einen herausnehmbaren Zahnersatz (Prothesen). Vielfach ein deprimierendes Erlebnis für die betroffenen Patienten: Einschränkungen beim Beißen, Kauen und Schmecken sowie eine schlechte Passform sind die häufigsten Erlebnisse.


Verbesserungen bringen eingepflanzte künstliche Zahnwurzeln (Implantate). Abhängig von der individuellen Situation bzw. dem Lückenvorkommen können sogar Brücken oder Kronen, so genannter festsitzender Zahnersatz verwendet werden.

Wir sind für Sie da, wenn es um Zahnerhaltung geht.

Dr. Peter Käfferbitz

Dr. Peter Käfferbitz setzt seine Schwerpunkte im Bereich Endodontologie, Zahnerhaltung, Prothetik und Implantologie.

Er absolvierte die jeweils über zwei Jahre laufenden curriculären Fortbildungsreihen Implantologie bei der Landeszahnärztekammer Rheinland-Pfalz und Endodontologie bei der Akademie Praxis und Wissenschaft, der Fortbildungsorganisation der deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde.